Tagung Prag 1999

Vaclav Havel, der tschechische Präsident, hatte selbst eingeladen zur Tagung auf der Prager Burg, seinem Amtssitz, zu dem auch der St. Veitsdom, Prags Wahrzeichen gehört. Sein Baumeister, unser Kollege Petr Chotebor, soll die Großkirche nicht nur erhalten, sondern dafür sorgen, dass die Menschen darin beten und Gott loben könnten!

Tagungsthema: DBM Peter Parler starb vor 600 Jahren 1399. Er kam 23jährig als Architekt und Bildhauer aus Schwäb. Gmünd und leitete eine neue Phase der Gotik ein.

DBM Joseph Mocker starb vor 100 Jahren 1899. Er entfernte alle späteren Zutaten, die seiner Meinung nach Peter Parler zuwider liefen. Er entwarf die ganz neugotische Westfassade und zeigte sein Sondertalent auch da, wo er angeblich nur auf Parlers Originalentwürfe zurück griff. Peter Parler, das Baumeister-Genie, erfand für jede neue Situation neue Lösunden, weg von der strengen Gotik Frankreichs, vor allem die schon in Gmünd erprobte ein– und ausschwingende Obergadenwand. Er belebte die Spätgotik und forcierte zugleich deren Ende als Individual-Mensch eines Renaissance-Künstlers.

Die Königskathedrale Karls IV. betritt man offiziell von Süden her unter dem Gerichtsmosaik der Goldenen Pforte hindurch. Land, Kathedrale und Krone gehören dem hier verehrten Patron St. Wenzel und sind dem König nur geliehen wie das Petrusamt dem jeweiligen Papst!


Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 72 bytes) in /var/www/web913/html/_dombaumeisterev/wp-includes/meta.php on line 837